CISM

Aufgrund einer Mitgliederbefragung hat die ISACA 2002 die Zertifizierung zum Certified Information Security Manager (CISM) ergänzt (vgl. 2003#1, S. 78) – in den ersten zwei Jahren danach wurden laut Anbieter weltweit rund 5500 Zertifikate vergeben. Im CISM-Examen wird Fachwissen der folgenden Sachgebiete abgefragt: Information Security Governance (21 %), Risk Management (21 %), Information Security Programme Management (21 %), Information Security Management (24 %) und Response Management (13 %).

Die Voraussetzungen zum Zugang und zur Aufrechterhaltung des Zertifikats entsprechen im Wesentlichen denen des CISA, wobei von den mindestens fünf Jahren Berufserfahrung auf dem Gebiet der IT-Sicherheit bis zu zwei Jahre durch ein CISA- oder CISSP-Zertifikat oder einen passenden Hochschulabschluss ersetzt werden können (weitere Substitutionsregeln anwendbar). Sowohl CISM als auch CISA-Zertifizierung sind vom American National Standards Institute (ANSI) gemäß der Personalzertifizierungsnorm ISO/IEC 17024 anerkannt.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Internet Blog Verzeichnis TopOfBlogs Blogverzeichnis blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis IT-Beratung

XML Sitemap | Copyright © 2010 Jutta Staudach. All Rights Reserved. | Konzeption & Gestaltung crsMedia Ltd.